Abschnittsbewerb und TT Wandercup

Heiß her ging es im wahrsten Sinn des Wortes vom 29. Juni bis 01. Juli in Wildermieming. Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke, nahmen am Samstag 35 Feuerwehrgruppen am Nassleistungsbewerb teil. Dabei gilt es, mit voller Montur einen Löschangriff aufzubauen. Es war fesselnd für die Zuschauerinnen und Zuschauer, mit welcher Geschwindigkeit und mit welcher Präzision und Kenntnis des Gerätes dabei gearbeitet und gegeneinander gekämpft wurde. Nicht weniger heiß war die Wanderrunde am Sonntag für die Teilnehmer beim TT-Wandercup. Ausgehend vom Gemeindehaus, ging die Familienrunde über das Ochsenbründl zum Alplhaus, hinunter zum Strassberg und wieder zurück zum Start. Die Expertenrunde startete ebenfalls beim Gemeindehaus, führte hinauf zum Strassberg, über den Hintereggensteig zum Alplhaus und zurück über das Ochsenbründl zum Ziel. Dort erwarteten die Teilnehmer mit dem Tirol-Sound, der Gruppe Bergfeuer, den jungen Zellbergern, mit der Inntaler Alpengaudi und mit Belsy & Florian ein stimmungsvolles Musikprogramm, durch welches Hubert Trenkwalder in gekonnter Manier führte. Sowohl die TeilnehmerInnen als auch alle anderen BesucherInnen wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Wildermieming bestens bewirtet. Bei bestem Wetter, gut gelaunten, freundlichen Leuten, verständnisvollen Nachbarn und einer herrlichen Kulisse, konnte sich Wildermieming einem großen Publikum aus Nah und Fern präsentieren und ein sichtbares Zeichen ablegen, dass der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft unsere Heimat in besonderer Weise auszeichnen.

Weitersagen


  • prem
  • falch
  • jaeger
  • scholl