Asphaltierung und Beleuchtung

Zahlreiche Sanierungen und Ausbesserungen standen auf dem Asphaltierungsprogramm. Die längste Künettensanierung war der Weg zum Gerhardhof, der im Zuge des Kanalbaus aufgerissen wurde. Daneben wurden Schachteinläufe, Querungen und Löcher im gesamten Gemeindegebiet saniert. Großflächig asphaltiert wurden das Grantenplatzl und der Seitenweg zum Kiefernweg.

Die größte Baustelle war die Wechselwiese. Um Engstellen zu entschärfen, musste vorab ein Grundstreifen abgelöst werden. Erst durch die Zustimmung der Familie Krißmer zum Grundverkauf, konnte diese gewünschte Verbreiterung erfolgen. Dann galt es fehlende Kanal- und Wasseranschlüsse herzustellen, Strom- und Telefonkästen zu verlegen, bevor mit der Verkabelung und Aufstellung der neuen Straßenbeleuchtung begonnen werden konnte. Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten, wurde eine neue Asphaltdecke auf die Wechselwiese aufgetragen. Die neue, moderne LED-Beleuchtung ist bestellt und soll noch in diesem Jahr aufgestellt und in Betrieb genommen werden.

Weitersagen


  • falch
  • jaeger
  • prem
  • kiechl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close