Dorfschießen

Am 7. und 8. November fand das alljährliche Dorfschießen der Schützenkompanie Wildermieming statt. Zahlreiche Gruppen zu je drei Personen, versuchten sich mit ihrer Schießleistung unter die Besten Acht zu schießen. Am Samstag, den 15. November dann das große Finale. Dieses gewannen die Unternehmer (Klaus Prem, Christian Pienz, Rene Pucher) souverän. Ex aequo an zweiter Stelle die Landstreicher (Kathrin Ennemoser, Karl Bernhard, Stefan Holzknecht) und die Jagd eins (Florian Jäger, Michael Jäger, Josef Oberdanner). Auf Platz vier schoss sich die Feuerwehr Wildermieming 1, gefolgt von den Jungbauern 2, der Familie Hauser, dem FC Elite und der Feuerwehr Wildermieming 3.

Die Tagesbestleistungen wurden von Klaus Prem und Christian Pienz mit je 103,0 Punkten erzielt.

Weitersagen


  • jaeger
  • kiechl
  • falch
  • scholl