Dorfschießen

26 Mannschaften aus Wildermieming und 18 Gästegruppen, traten beim diesjährigen Dorfschießen am 8. und 9. November 2013 an, um den Titel des Dorfmeisters und den damit verbundenen Wanderpokal zu erlangen. Das war bisher die höchste Beteiligung an Teilnehmern, was den neuen Obmann Hanspeter Haas und den neuen Hauptmann Mario Schönach besonders freute. Die besten Acht kamen weiter. Dann, am 16. November das große Finale. Dabei konnten sich die Wildermieminger Schützen, mit Jens Becker, Martin Haider und der Jungmarketenderin Eva Scholl, klar durchsetzen und gewannen mit 311,2 Zählern klar vor Familie Hauser (Bernhard, Rente und Stefan – 304,6) und der Feuerwehr Wildermieming (Angelika Hauser, Elisabeth und Emil Wackerle – 304,3). Auf den weiteren Plätzen folgten die Unternehmer, eine weitere Gruppe der Feuerwehr, die Austrias Next Topmodels und die Blinden. In der Gästeklasse siegten die Schützen Oberhofen (309,3), vor den Schützen Ranggen (305,1) und der Schützenkompanie Telfs (301,9). Die höchste Einzel-Punktezahl des gesamten Dorfschießens erzielte Eva Scholl mit 104,6.

Die Schützenkompanie Wildermieming bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich schon auf das Dorfschießen 2014.

Weitersagen


  • falch
  • jm_wildermieming_neu
  • mair
  • jaeger