Ehrliche Finder

So kann es passieren: Bei einem Tankstopp in Affenhausen, ging eine Südtirolerin noch aufs WC und vergaß dabei auf ihre Geldtasche mit wichtigen Personalien und einem großen Geldbetrag. Trudi, Mitarbeiterin der avia-Tankstelle, fand diese Geldtasche kurz vor ihrem Arbeitsschluss und übergab sie ihren Kollegen Rudolf. Dieser verständigte sofort die Polizei, die den Fundgegenstand zur Gemeinde (Fundamt) brachte. Da Ausweise mit persönlichen Daten der Südtirolerin in der Geldtasche waren, sollte es relativ einfach sein, die Besitzerin ausfindig zu machen. Sofort telefonierte Johanna mit der Gemeinde und der Bank in Südtirol. Doch niemand konnte die Frau erreichen. Kein Wunder, zu der Zeit, als sie die Geldtasche vergessen hatte, war sie auf der Durchreise nach München um von dort aus nach England zu fliegen. Nach längerem Hin und Her, gelang es schlussendlich doch, die Dame auszuforschen. Bei ihrer Rückreise konnte sie die Geldtasche, mit dem gesamten Inhalt überglücklich in der Gemeinde abholen. Das ist ein Anlass, Trudi und Rudolf einmal vor den Vorhang zu holen und ihnen Respekt und Anerkennung zu zollen. Die Beiden betonen, dass es für sie eine Selbstverständlichkeit war, das gefundene Geld dem rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben. Leider trifft diese ehrenhafte Einstellung der Beiden nicht auf jeden zu, wie Medienberichte immer wieder zeigen.

Weitersagen


  • jm_wildermieming_neu
  • kiechl
  • falch
  • scholl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close