Erstkommunion

Laut Wikipedia erfolgt in der katholischen Kirche der erstmalige Empfang der Kommunion, wenn das sogenannte Vernunftalter erreicht ist. Dieses Vernunftalter erreichten die acht Mädchen und die sechs Buben bestimmt schon, als sie am Sonntag, den 30. April ihre Erstkommunion feierten.

Bei herrlichstem Wetter wurden sie um viertel nach neun von den Priestern, den Ministranten, den Lehrerinnen und von der Musikkapelle vor der Volksschule abgeholt und zogen zusammen mit den Eltern und den Paten von dort aus zur Pfarrkirche.

Die schön gestaltete Messe, die anschauliche Predigt und nach der Wandlung der Empfang der ersten Heiligen Kommunion, wird den vierzehn Kinder sehr lange in guter Erinnerung bleiben.

Ebenso wie die Ständchen, die die Musikkapelle zu ihren Ehren im Anschluss an die Heilige Messe spielte.

Abgerundet wurde die Erstkommunion mit einer Agape, die in bewährter Art und Weise wieder von der Jungbauernschaft / Landjugend Wildermieming ausgegeben wurde.

Weitersagen


  • kiechl
  • falch
  • jaeger
  • mair