Firmung 2019

Gehe deinen Weg, so die Botschaft der heurigen Firmung, die am 1. Juni 2019 in der Pfarrkirche Wildermieming stattfand.

Kleinkinder sind bei der Taufe noch nicht fähig, selbständig „Ja“ zum Glauben zu sagen. Deshalb wird bei der Firmung das Taufversprechen erneuert. Die mündigen Jugendlichen können selbst Ja zu den Glaubensinhalten sagen.

Zwölf Jugendliche sagten Ja, worauf ihnen Bischof Hermann Glettler das Sakrament spendete. Gleichzeitig gab er Ihnen als Botschaft mit, dass „we not me“ (wir nicht ich) und „fire not fear“ (Feuer nicht Angst) sie auf ihren weiteren Lebensweg begleiten mögen.

Weitersagen


  • kiechl
  • prem
  • falch
  • mair

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close