Gebietsball der Jungbauernschaft / Landjugend

Zu den bestorganisierten Vereinen in Tirol gehören wohl die Jungbauernschaften des Landes. Wann immer sie etwas in die Hand nehmen, kann man davon ausgehen, dass die Veranstaltung von Erfolg gekrönt wird. So war es auch am Samstag, den 20. Mai, als das Gebiet Oberland der JB/LJ unter der Führung der Gebietsobleute Nicole Waldhart und Christian Barth zum 1. Gebietsball in den Wildermieminger Gemeindesaal einluden.

Die größtenteils jungen Menschen unterhielten sich blendend und tanzten zur Musik der Flaurlinger Buam bis zur Sperrstunde.

Gegen Mitternacht erfolgte die Versteigerung von Geschenkkörben und Kuchen, sowie von zwei Schafen. Eine Gruppe junger Burschen ließ nicht locker, bis sie den Zuschlag für die beiden Tiere erhielten und sie die Glanzstücke ihr Eigen nennen und mit ins Ötztal nehmen konnten.

Weitersagen


  • mair
  • jaeger
  • kiechl
  • jm