Jahreshauptversammlung Feuerwehr

43 Aktive, 25 Passive, drei Ehrenmitglieder und drei Jugendmitglieder zählt die Freiwillige Feuerwehr Wildermieming. Alle waren zur Jahreshauptversammlung am 21.02.2015 in das Gerätehaus geladen. Es war eine sehr gut vorbereitete Versammlung, bei der neben den Feuerwehrmännern aus Wildermieming auch der Bezirkskommandant-Stellvertreter Lorenz Neuner, der Abschnittskommandant Martin Helbert und einige Gemeinderäte teilnahmen. Wenngleich die Feuerwehr im abgelaufenen Jahr „nur“ zu zehn Einsätzen gerufen wurde, so zeigte der Bericht des Kommandanten Markus Hauser doch, dass die Feuerwehrmänner zu weitaus mehr Tätigkeiten aufgerufen waren. Schulungen, Proben, Bewerbe und Sitzungen, der Kommandant Markus Hauser berichtete von einem umfangreichen Leistungsspektrum. In seinem ausführlichen Bericht ging er auch näher auf die getätigten Anschaffungen ein. Die größten waren eine Wärmebildkamera, einige Einsatzhosen, ein Stromerzeuger, Handschuhe und die Umrüstung der Atemschutzgeräte auf das 300-bar-Einflaschensystem. Nach dem erfreulichen Bericht des Kassiers, OV Martin Rupprechter, standen unter Tagesordnungspunkt 7 Angelobungen und Beförderungen auf dem Programm. Phillip Kiechl wurde zum Feuerwehrmann angelobt. Josef Maaß und Lukas Stecher wurden zum Hauptfeuerwehrmann und Alexander Brenner zum Oberlöschmeister befördert. Die Medaille für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen, wurde Günther Pienz verliehen.

Weitersagen


  • jaeger
  • mair
  • jm_wildermieming_neu
  • scholl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close