Jahreshauptversammlung Musikkapelle

Mehr als drei Viertel der Mitglieder waren anwesend, bei der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Wildermieming am 06. November 2016. Nach der Begrüßung, dem Totengedenken und der Verlesung des Kurzprotokolls der letzten Jahreshauptversammlung brachte der Obmann Wendelin Krug eine beeindruckende Bilanz über die Tätigkeiten und Ausrückungen des abgelaufenen Musikjahres. 93 Termine kamen im Laufe des Jahres an Proben, Ausrückungen, Konzerten usw. zusammen.

Seit einem Jahr zeichnet Martin Dosch als Kapellmeister für das Musikalische verantwortlich. Sein Resümee war weitestgehend zufriedenstellend, vor allem hob er das super Frühjahrskonzert und die schönen Prozessionen hervor. Die Teilnahme der Musikantinnen und Musikanten an den Proben hätte hingegen noch etwas Potential nach oben.

Erstaunt waren die Mitglieder, als der Kassier Oliver Kempf von mehr als 35.000,00 Euro sprach, die ausgabenseitig in einem Jahr verbucht wurden. 7.000 Euro alleine für Trachtenankäufe und Trachtenreparaturen. Er richtete einen großen Dank an die Bevölkerung für deren Spendenbereitschaft. Ohne dieses Wohlwollen könnte die Musikkapelle in der Form nicht aufrechterhalten werden.

Erfreulicher Weise konnten unter Tagesordnungspunkt sechs, sechs Mitglieder in die Kapelle aufgenommen werden. Gerald Bachler, Fabian Brugg, Magdalena Maier, Robert Haselwanter und Max Strigl spielen ab sofort als Mitglieder bei der Musikkapelle Wildermieming mit.

Einstimmig erfolgte dann die Wahl des neuen Obmannstellvertreters Wolfgang Brugg, nachdem die bisherige Obmannstellvertreterin Lisi Mantl ihr Amt auf Grund ihrer beruflichen Situation zurückgelegt hatte.

Mit wenig Begeisterung wurden die Austritte von Michael Jäger, Katharina Jäger und Florian Zimmermann zur Kenntnis genommen.

Enthusiastischen Applaus erhielt hingegen Josef (Pepi) Jäger als er verkündete, dass er trotz seines Alters weiterhin mit Begeisterung bei der Musikkapelle Wildermieming mitspielen wird.

Weitersagen


  • prem
  • mair
  • jm_wildermieming_neu
  • scholl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close