JHV-Feuerwehr

Knapp 80 % der Mitglieder, den Bezirksschriftführer Thomas Rainer, die Gemeindevorständin Isabella Zauscher und den Gemeinderat Klaus Prem, konnte das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Wildermieming bei der Jahreshauptversammlung am 7. März 2020 begrüßen. In seinem Bericht über das abgelaufene Jahr beschränkte sich der Kommandant Markus Hauser auf wenige Worte, dafür zeigte er umso mehr Bilder von Einsätzen, Proben, Bewerben und Schulungen, die er in einem aufwändig gestalteten Video zusammenstellte. Diese neue Form eines Berichtes kam durchwegs gut an.

Mehmet, Katharina, Adrian, Noah und Nico traten in den Dienst der guten Sache und wurden als Probefeuerwehrmänner aufgenommen. Claudio Jäger wurde zum Löschmeister befördert.

Die Verdienstzeichen in Bronze wurden Alexander Brenner und Clemens Lutz verliehen.

Die Medaille für Tätigkeiten im Feuerwehr- und Rettungswesen erhielten: Anton Zimmermann für 25 Jahre, Alois Landerer und Klaus Stocker für 40 Jahre.

Nur wenn Mitglieder jahrelang ihren Dienst tun, wenn sie sich fortbilden und weiterbilden, kann man davon ausgehen, dass sie den ständig steigenden Anforderungen gewachsen sind. Das ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Wildermieming gewährleistet.

Weitersagen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close