Land Tirol dankt ehrenamtlichen BibliothekarInnen

Kultur- und Bildungslandesrätin Palfrader dankte 59 BüchereimitarbeiterInnen für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit.
Über 1.000 ehrenamtliche MitarbeiterInnen sind in rund 200 öffentlichen Büchereien im ganzen Land tätig. Am Montagabend bedankte sich Kulturlandesrätin Beate Palfrader bei 59 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen von insgesamt 38 öffentlichen Büchereien für ihr langjähriges Engagement mit einer Urkunde, „denn die Ehrenamtlichen erfüllen mit ihrem Einsatz neben den Schulen wichtige Aufgaben in der Leseförderung und Literaturvermittlung und tragen zur kulturellen Bildung der breiten Öffentlichkeit bei.“

890.000 BesucherInnen verzeichnen die rund 200 öffentlichen Bibliotheken jährlich. „Das Bibliothekswesen als ein wichtiger Teil der Erwachsenenbildung, der Leseförderung und des sozialen Miteinanders wäre ohne ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht finanzierbar“, ist LRin Palfrader überzeugt.

Um die Vielfalt des öffentlichen Bibliothekswesens in Tirol zu erhalten und somit den BürgerInnen den Zugang zu Literatur und umfassenden Informationen weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung zu stellen, unterstützt das Land Tirol die öffentlichen Büchereien beispielsweise durch den Ankauf von Medien, EDV-Hardware und Büchereimobiliar. Gefördert werden zudem Literaturveranstaltungen, sowie die regionale Ausbildung für BüchereimitarbeiterInnen. 135.000 Euro wendet das Land Tirol dafür jährlich auf. „Dadurch wollen wir erreichen, dass der Bevölkerung in allen Landesteilen eine Vielfalt an Büchern, Medien und Veranstaltungen geboten wird“, erläutert die Kulturlandesrätin die Unterstützung seitens des Landes.

LRin Palfrader mit den anwesenden Ehrenamtlichen aus dem Bezirk Innsbruck-Land. Darunter 6 Mitarbeiterinnen der Bücherei Wildermieming. Jäger-Taibon Gabriele und Schöpf Gabi wurden für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit und Greil Annelies, Schweigl-Marthe Elisabeth, Zimmermann Tanja und Haider Marialuise für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet.

Weitersagen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close