Neuer Lichtweg / Rosenkranzweg

Die Kreuzwegstationen vom Birchetweg bis zum Ochsenbründl sind in die Jahre gekommen. Die Säulen waren durchwegs morsch, teilweise sind die Stationen schon umgefallen. Dies blieb dem Waldaufseher Karl Krug natürlich nicht verborgen und so startete er in Verbindung mit dem Pfarrgemeinderat ein Projekt zur Erneuerung dieser Kreuzwegstationen.

Im ersten Schritt wurde die Bevölkerung in Wildermieming informiert und um finanzielle Beteiligung gebeten. Die Bereitschaft der Wildermiemingerinnen und Wildermieminger zur Mitfinanzierung war ebenso groß, wie die Bereitschaft der beteiligten Firmen an der kostengünstigen Herstellung. Die Möbel Pienz GmbH, die Spenglerei Robert Haselwanter und Günther Rutter verrechneten lediglich die Materialkosten.

Knapp vor dem festgelegten Einweihungstag, montierten die Gemeindemitarbeiter Markus Zimmermann und Karl Krug die 14 Stationen.

Am 20. Oktober 2019 segnete Xaver Schädle den neu errichteten Lichtweg / Rosenkranzweg mit zahlreichen Mitfeiernden. Bei jeder Station wurden Bibelstellen vorgelesen, der Frauenchor Magnifikat und die Bläsergruppe mit Stefan Steinhauser, Dominik Krug, Florian Jäger und Wendelin Krug umrahmten die Feier musikalisch.

Der Wortgottesdienst am Ochsenbründl bildete den Abschluss dieser feierlichen Einweihung.

Weitersagen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close