Sauberes Wildermieming

Die Aktion Sauberes Wildermieming war auf Samstag, 4. April angesetzt. Doch an diesem Tag deckte eine dicke Schneedecke das ganze Dorf zu. Also wurde die Aktion kurzer Hand auf Samstag, 11. April verschoben. Der Schnee war weg und was zum Vorschein kam, ist nicht gerade immer einladend: Zigarettenstummel, Flaschen, Dosen, Jausensackerl, Abfall und Unrat bis hin zu einem präparierten Gamskopf. Der achtlos weggeworfene Müll stört dabei nicht nur das Erscheinungsbild unserer schönen Gemeinde, er kann auch eine tödliche Falle für unsere heimischen Tiere sein. Wirft man Zigarettenstummel, Plastiksackerle und Co einfach in den Wald oder in den Straßengraben, werden bei der Zersetzung unter Umständen schädliche Stoffe frei, die Menschen, Tiere und Pflanzen gefährden können. Daher haben ca. 40 Kinder und 20 Erwachsene gemeinsam die Ärmel hochgekrempelt und unser Gemeindegebiet bei der Flurreinigungsaktion sauber gemacht. Wie in den vergangenen Jahren auch, haben neben den Volks- und Hauptschülern, viele Vereinsmitglieder (Jungbauernschaft/Landjugend, Musikkapelle, Tuifelverein Grießlehnpaß, Böllerschützen, Tourismusvertreter) diese Aktion aktiv unterstützt. Ebenso standen die Feuerwehrmänner wieder parat und halfen tatkräftig, indem sie einige Sammelteams abholten und für die Zubereitung und Ausgabe der Jause, die es nach getaner Arbeit gab, sorgten. 130 kg Müll wurden gesammelt. Wenngleich das um 130 kg zuviel sind, zeigt sich doch eine positive Tendenz. So waren es im Jahr 2014 194 kg, im Jahr 2013 326 kg und im Jahr 2012 185 kg.

Weitersagen


  • prem
  • jm_wildermieming_neu
  • jaeger
  • falch