Scheckübergabe Afrafest

Wenn Anneliese und Günther Stecher im Winter das Erdgeschoß ihres Wohnhauses leerräumen und auf der Terrasse ein Zelt aufstellen lassen, dann ist wieder die feierliche Übergabe des Schecks an das Tiroler Frauenhaus und an den Verein Frauen helfen Frauen angesagt.

Dieselbe Rekordsumme wie im vergangenen Jahr, nämlich EUR 40.000,00 stand in großen Ziffern auf dem Scheck, der den Vertreterinnen der Tiroler Frauenhäuser übergeben wurde.

Es werden viele Faktoren sein, die ein derartiges Ergebnis zustandekommen lassen. Eines ist sicher, das Bild muss Gefallen finden. Und der bekannte Imster Künstler Elmar Kopp aus Imst, hat mit seiner Lithographie „Anemonen“ wohl den Geschmack der Menschen getroffen. Alle Exemplare waren am 08. Dezember 2015 bereits verkauft.

Die Erfolgsstory wird weitergehen. Günther Stecher stellte Nino Malfatti vor, den Künstler, der das Afra-Bild 2016 malen wird. Wenn auch noch nicht ganz offiziell, war doch zu hören, dass das Motiv die Hohe Munde sein wird.

 

 

Weitersagen


  • jaeger
  • falch
  • scholl
  • prem

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close