Gästeehrung

Als Zeichen der besonderen Wertschätzung werden Gäste, die ihren Urlaub jahrelang in Wildermieming verbringen, vom Tourismusverband geehrt. Im Rahmen eines Tiroler Abends im Hotel Traube, wurde diese Auszeichnung gleich drei Familien zuteil. Familie Pinkert kommt bereits seit 20 Jahren und Familie Göller seit 30 Jahren in das Bergdoktordorf. Beide Familien wollen auch in den kommenden Jahren ihren Urlaub bei der Familie Brenner, im Hotel Traube verbringen.

Ganz bestimmt nicht alltäglich war die dritte Ehrung an diesem 1. Juli 2015: Familie Susanna und Willy De Ren, aus Bzasschaat in Belgien, kommen seit 50 Jahren ununterbrochen in das Tiroler Dorf. Damals waren sie auf der Durchreise nach Kärnten, als die Urlaubsfahrt zu lange wurde, machten sie bei Mizzi Krug einen Zwischenstopp um zu übernachten. Das Dorf und die liebevolle Bewirtung gefielen ihnen so sehr, dass sie gleich die nächsten dreißig Jahre ein bis zwei Mal im Jahr für jeweils ein bis zwei Wochen wiederkamen. Als Mizzi Krug die Gästevermietung zu beschwerlich wurde, suchte die Familie De Ren ein neues Quartier und sie wurden im Unterfeld bei Mairaluise und Klaus Gapp fündig. Mehr als zwanzig Jahre nehmen sie seither die 850 km Hin- und die 850 km Rückfahrt in Kauf, um bei der Familie Gapp ihren Urlaub zu genießen. Dem ist noch nicht genug, auch ihre erwachsenen Kinder kommen im Zweijahresrhythmus mit deren Kindern nach Wildermieming. Wie Frau De Ren beteuert, bestehen die Enkel darauf, dass sie den Urlaub jedes zweite Jahr in Wildermieming verbringen. Es bleibt zu hoffen, dass sie alle gesund bleiben und dass der mittlerweile 85-jährige Herr Willy De Ren seinen Toyota noch lange die 850 km von Belgien nach Wildermieming und wieder zurück fahren kann.

Allen Gästen, die ihren Urlaub in der Tourismusregion Mieminger Plateau verbringen, gilt ein herzlicher Dank. Ein ganz besonderer Dank gilt dabei den treuen Gästen, die jahrelang und manchmal sogar jahrzehntelang ihre schönste Zeit im Jahr, in Wildermieming verbringen.

 

 

Weitersagen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close