Traubenfest Meran

Die Gemeindepartnerschaft mit Burgstall ist heuer dreißig Jahre alt. Das hat die Musikkapelle Burgstall zum Anlass genommen und lud die Musikkapelle Wildermieming zur gemeinsamen Teilnahme beim Traubenfest in Meran. Ziemlich pünktlich startete der Bus am Samstag, den 18.10.2014 um 11:00 Uhr von Wildermieming in Richtung Meran. Mit dabei waren neben den Musikantinnen und Musikanten auch die Ehrenmitglieder und der Bürgermeister mit ihren Ehefrauen. Nach knapp zwei Stunden Busfahrt war das erste Ziel erreicht. Für die Musikantinnen und Musikanten stand eine Marschierprobe, gemeinsam mit den Musikanten der Musikkapelle Burgstall auf dem Programm, während die Ehrenmitglieder mit der Seilbahn auf das 1.486 Meter hohe Vigiljoch schweben konnten. Beim anschließenden Törggelen auf dem Schloss Rametz wurden die Freundschaften und Bekanntschaften zwischen den Burgstallern und den Wildermiemingern vertieft. Übernachtet wurde in der Jugendherberge in Bozen. Von dort aus ging es dann am Sonntag zum Traubenfest nach Meran. 43 Gruppen, Musikkapellen, Trachtengruppen und Pferdegespanne zogen durch die Meraner Altstadt. Mit dabei auch die Burgstaller und die Wildermieminger Musikkapellen, die gemeinsam einen Block bildeten. Bei herrlichem Wetter und angenehmen Temperaturen konnten alle den herrlichen Nachmittag bei südländischem Flair genießen. Nach einem gemütlichen Bier im Forstbräuhaus verabschiedeten sich die Wildermieminger wieder und traten die Heimreise an.

Weitersagen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close